Alle Jahre wieder....

haben wir alle die gleichen Vorsätze! Wollten wir nicht weniger essen? Uns mehr bewegen? Das Rauchen völlig aufgeben? Liebevoller mit dem Partner umgehen? Im Job richtig durchstarten? Und jetzt...? Nach nunmehr einem Monat, was haben wir erreicht....?

Tja, da war er wieder. Der Hund in Kombination mit Schwein = Schweinehund! Hält er uns wirklich ab? Sind wir es nicht selbst, die immer wieder in die gleichen Verhaltensmuster zurück fallen? Was passiert mit uns, dass es doch wieder mal nicht so schnell - wenn überhaupt - mit dem Gewünschten / Vorgenommenen klappt?

Wir haben nur den Willen / den Wunsch geäußert, aber selbst etwas für die Veränderung, für die Erreichung der Wünsche, Pläne und Ziele bisher nichts unternommen. Warum? Tja, warum....? 

Am Anfang steht immer der Wunsch, aber etwas wünschen ist das eine - wichtiger dabei ist es, den Wunsch zu manisfestieren, ihn zu visualisieren und ihn permanent vor Augen zu haben. Was will ich? Bis wann will ich? Warum will ich? Was erreiche ich, wenn man Wunsch erfüllt ist? 

Fragen über Fragen und wie gehts weiter? Dranbleiben, nicht nachlassen, diszipliniert den eigenen eingeschlagenene Weg fortsetzen. Ich bin auf dem richtigen Weg - nichts und niemand bringt mich davon ab. Ich bin bereit und willens, diesen neuen Weg zu beschreiten und ihm zu folgen!

Sehr gute Einsctellung -> weiter so!!!!!